Gottesdienst Online

Die Welt nach Corona wird eine andere sein. Wir betreten Neuland. Der christliche Glaube hat dazu einiges zu sagen.

Jesus steht kurz vor Jerusalem. Er wird sterben. Zum dritten Mal kündigt Jesus seinen eigenen Tod an. Doch die Jünger verstehen nicht warum? Sie sind blind für die Botschaft Jesu. Kurz darauf begegnet Jesus einem Blinden, der aber Jesus sieht. Nicht mit den Augen, aber er erkennt wer Jesus ist. Und durch Glauben betritt er eine neue Welt.

Von den blinden Jüngern und dem sehenden Blinden können wir Wesentliches für unser Leben lernen. Auch für unser Leben nach Corona.

Jesus kennen: Durch Glauben eine neue Welt betreten (Lukas 18,31-43)

Die Playlisten geben einen kleinen Einblick in die Musik, die unsere Musiker hören. Heute von Judith:

Wir müssen umbauen, denn: Leben braucht Raum! Mehr Infos hier